Multi-Sensor- Auswertesystem - ESG Elektroniksystem

Publish in

Presentations

13 views
of 2
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Share
Description
D E D I C AT E D T O S O L U T I O N S. Multi-Sensor- Auswertesystem (MSA) Unmanned Aircraft Systems (UAS) sind, bedürfen einer Integration in die Entfernungen…
Transcript
D E D I C AT E D T O S O L U T I O N S. Multi-Sensor- Auswertesystem (MSA) Unmanned Aircraft Systems (UAS) sind, bedürfen einer Integration in die Entfernungen hinweg. Die Sensorda- } National Shared Data-(NSD-)Server sind inzwischen fester Bestandteil Aufklärungskette. ten stehen an den Bodenstationen – Ablage von Sensor- und Aus- der Streitkräfte. Sie tragen mit leis- in STANAG-(Standardisation Agree- wertedaten tungsfähiger Sensorik, langer Ver- HERON 1 – Zwischenlösung des Sys- ments)konformen Formaten für die weildauer und weitreichender Kom- tems für die Abbildende Aufklärung in weitere Verarbeitung zur Verfügung. – Metadatenverarbeitung munikationsausstattung dazu bei, das der Tiefe des Einsatzgebiets (SAATEG) Ähnliches gilt auch bei UAS für die – Synchronisation mit anderen Fähigkeitenpotenzial in der Kategorie – Medium Altitude Long Endurance Nahbereichsaufklärung wie KZO und CSD-Servern Nachrichtengewinnung und Aufklä- (MALE) ist seit 2010 in Afghanistan LUNA. rung deutlich zu steigern. In Verbin- im Einsatz. Diese ist mit einem elek- – Nationale Erweiterungen dung mit den entsprechenden Aus- trooptischen Sensor (EO) für Stand- Die STANAG-konforme Speicherung – Hohe Performance wertesystemen um die verschiedenen und Bewegtbild, einem Infrarotsensor der Aufklärungsinformation in einer Sensordaten fusionieren und die rele- (IR) und abbildenden Synthetic Aper- so genannten Coalition Shared Data } Video-Distribution-System (ViDiS) vanten Informationen identifizieren zu ture RADAR (SAR) mit Ground Moving (CSD), mit der Möglichkeit zur Ein- – Betrachtung von Videodaten können, kann damit das Lagebild er- Target Indication (GMTI) ausgestattet, bindung von Aufklärungsergebnis- von einem oder mehrer Sen- heblich verbessert und der Schutz der um bei jeder Wetterlage Aufklärungs- sen von internationalen Partnern und soren in Echtzeit Soldaten im Einsatz erhöht werden. informationen liefern zu können. Ge- die Weitergabe von Informationen an rade die Möglichkeit zur Aufnahme Führungs- und Einsatzsysteme zur – Sofortige zeit- und ortsbezoge- Die Verarbeitung, Verteilung und von hochauflösenden Bewegtbild- Verbesserung des Lagebilds, wurde ne Analyse von Situationen Langzeitspeicherung der detaillier- daten (Full Motion Video – FMV) er- im Rahmen diese Projektes erstmals – Komprimierung von Videodaten ten Sensordaten, insbesondere die laubt den Truppen die Identifizierung für den produktiven Einsatz realisiert. hochaufgelösten Full Motion Videos, von Details aus großen Entfernungen. Hierzu hat die ESG das Multi-Sensor- – Bereitstellung von Videodaten benötigen leistungsfähige Verarbei- Die Kommunikationsausstattung der Auswertesystems im Rahmen eines für externe Nutzer tungssysteme. Auswertesysteme HERON 1 u. a. mit SatCom DataLink Einsatzbedingten Sofortbedarfs (ESB) – Export von Daten als STANAG zur Fusionierung der verschiedenen erlaubt die echtzeitnahe Übertragung realisiert. 4609-Clip oder als STANAG Sensordaten, die auf die leistungsfä- der Sensorinformationen an die Bo- 4545-Bild higen Sensoren der heutigen Unman- denkontrollstationen mit der erforder- Hierbei kommen unter anderem fol- ned Aircraft Systems ausgerichtet lichen Bandbreite, auch über große gende Einzelprodukte zum Einsatz: – Anbindung an NSD Weitere Sensorsysteme Heron 1 Aufklärung } Elektro-optische Sensoren } Infrarotsensoren } Synthetic Aperture Radar } Ground Moving Target Indication Übertragung Steuerung Ground Multi-Sensor-Auswertesystem Ground Control Control Station Station Coalition Shared Partner Nations SatComBw Database Auswertung Verdichtung Distribution FüInfoSys Lage- aufbereitung Ground Afghan Exploitation Mission Station Network Operation FüWES Wirkung } Modulares Auswertesystem ViDiS und NSD arbeiten in dem Aus- dustriestandards bieten eine zukunfts- kundennutzen (MAuS) wertesystem Hand in Hand. So be- fähige Grundarchitektur, die eine in steht die Möglichkeit, einen einge- dem Umfang bisher nicht erreichte } Fusionierung und Auswertung – Zwei Auswertearbeitsplätze (1 x henden Videostrom sofort, d. h. beim NetOpFü-Fähigkeit herstellt. Die Sys- der verschiedenen Sensorsys- abgesetzt betreibbar) Eintreffen des ersten Frames, auch teme für die Sensordatenspeicherung teme (Multi-Sensor-Fusion und – Beliebiges Vorwärts- und Rück- über das NSD bekannt zu geben. Da- und -verarbeitung sind in einem für -Auswertung) wärtsspringen im Datenstrom mit kann mit der Aufklärungsauswer- die besonderen Anforderungen spezi- } STANAG-konforme Speicherung tung sofort begonnen werden. Die fizierten 20”-ISO Container eingerüs- – Prüfung der Produkte der GES und Datenaustausch von Sens- Live-Korrelation der Sensordaten mit tet und damit weltweit einsetzbar. (Ground Exploitation Station) ordaten und Aufklärungsergeb- einer Karte und dem zugehörigen Zeit- nissen auf Basis eines Coalition – Übergabe der Daten an die punkt erhöht die Nutzbarkeit und „Si- An das System können zukünftig wei- Shared Data (CSD) Servers NSD tuation Awareness“. tere Sensor- und Aufklärungssysteme aber auch Führungsinformations- und } Speicherung, Verwaltung und – Integriertes GI-System Das Konzept des modularen Multi- Führungswaffeneinsatzsysteme ange- Online-Transkodierung/Kom- – Fusionierte Darstellung mittels sensor-Auswertesystems und seiner schlossen werden. pression von hochaufgelösten Multilayer-Visualisierung Infrastruktur-Komponenten ist gene- Full Motion Video (FMV) risch angelegt und kann einfach auf Mit dem Multi-Sensor-Auswertesys- } Managementserver } Distribution von Video- Basis identischer Core-Module für tem schließt die ESG zusammen mit Livestreams über SatComBw – Protokollserver (Revisionssi- die verschiedensten Einsatzzwecke ihren Projektpartnern, Fraunhofer an weitere Truppenteile und chere Ablage aller Vorgänge im übergreifend eingesetzt werden. Die IOSB, M4Com und Drehtainer, eine Standorte der Bundeswehr im System) Integrationsfähigkeit auf Basis der In- weitere wichtige Fähigkeitslücke für Einsatzland teroperabilität bzgl. STANAG- und In- die Einsatzkräfte der Bundeswehr. – Kommunikationsserver (Über- } Verarbeitung und Austausch wachung und Analyse interner von VS-NfD und VS-Geheim sowie aus- und eingehender eingestuften Informationen Kommunikation) } Anbindungsmöglichkeit an na- – Authentisierungsserver (Defini- tionale und internationale Füh- tion und Freigabe von Daten für rungsinformationssysteme unterschiedliche Nutzer) ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH4Livry-Gargan-Straße 6482256 Fürstenfeldbruck4Telefon +49 89 9216 - 04www.esg.de
Related Search
Related Documents
Giant-100 - Multi
Jul 14, 2018

Giant-100 - Multi

View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks